Die Waiblinger Kreiszeitung berichtet

Ist der Schutt abtransportiert, lässt die Kernener Firma Ideal-Bau insgesamt 17 Wohnungen rund ums Lamm entstehen. Foto: ZVW/Gabriel Habermann

 

Der Abbruch des Anbaus hat begonnen.

 

Korb-Kleinheppach.
Der Abriss der Hotel-Anbauten rund um das ehemalige Gasthaus Lamm hat begonnen. Die Aufnahme unseres Fotografen Gabriel Habermann stammt vom vergangenen Freitag. Am Montag ruhte der Betrieb auf der Baustelle. Der denkmalgeschützte Altbau, in dem bis 2016 das Restaurant betrieben wurde, bleibt erhalten – weshalb die Bauarbeiter angehalten sind, beim Abbruch der Anbauten besonders vorsichtig vorzugehen.

 

Ist der Schutt abtransportiert, lässt die Kernener Firma Ideal-Bau insgesamt 17 Wohnungen rund ums Lamm entstehen. Die 2,5- bis 5,5-Zimmer-Wohnungen kosten zwischen 246 000 und 641 000 Euro. Die ersten Wohnungen, darunter die größte und teuerste im Dachgeschoss, sind bereits verkauft. Bezugsbereit sollen sie nach Angaben von Ingo Schröther, der das Projekt bei der Ideal-Bau betreut, im Frühjahr 2021 sein.

Fünf zusätzliche Wohnungen sollen parallel auch im Altbau entstehen. Mit der Sanierung des Gasthauses, die mit Denkmalschützern abgestimmt werden muss, wurde noch nicht begonnen.